damigra_header_bild

Internationales Symposium 2017

„Frauen in einer sich verändernden Arbeitswelt“

Dr. Delal Atmaca, Vorstandsprecherin von DaMigra hat am 06. Juli auf dem Internationalen Symposium zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen* in einer sich verändernden Arbeitswelt hervorgehoben, dass das Ziel der vollständigen Gleichstellung von Frauen* und Männern nur erreicht werden kann, wenn wir die Situation von Frauen* mit Migrations- und Fluchtgeschichte stärker in den Blick nehmen und spezifische sowie gleichstellungsorientierte Maßnahmen zu deren Förderung umsetzen. Maßnahmen wie Diversity-Management für Unternehmen und eine strukturelle Menschrechtsbildung in Schulen und Ausbildungsstätten können die Chancengleichheit von Frauen* erhöhen. Dr. Delal Atmaca betont in diesem Zusammenhang die Dringlichkeit für einen Nationalen Aktionsplan zur Gleichstellung, der auch intersektional ausgerichtet ist. Migrantinnen* brauchen zudem positive Bilder von Migrantinnen* und Frauen* mit Fluchterfahrung in den Medien – gegen Vorurteile und Viktimisierung,  für mehr Empowerment.

DaMigra e.V. und die Frauenrechtsorganisation Anwältinnen ohne Grenzen e.V. laden Sie in Kooperation mit der Vertretung der Europäischen …

mehr

Wuppertal, 03. Februar 2018 - 30. November 2018

Beim Wissenscafé geht es darum, Wissen und Informationen für Frauen* mit Flucht- oder Migrationsgeschichte ...

Düsseldorf, 20. März 2018 - 07. Juni 2018

Das Projekt richtet sich an Frauen mit Fluchtgeschichte, die wenig Berührungspunkte mit der einheimischen ...