BENGI e.V.

BENGI e.V. arbeitet erfolgreich seit 1992 als gemeinnütziger, internationaler Frauenverein in Kassel. Ziel des Vereins ist die berufliche und gesellschaftliche Integration insbesondere von Frauen mit Migrationshintergrund. Der Verein bietet Seminare und Info-Veranstaltungen zu allen migrations- und frauenrelevanten Themen an. Veranstaltungen zu aktuellen politischen Themen, Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt Kassel und Umgebung sind feste Bestandteile des Angebotes.

BENGI e.V. sieht sich in der Verantwortung, gegen Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung von Frauen und Menschen mit und ohne Migrationshintergrund entgegen zu wirken. Um diese Verantwortung gerecht zu werden entwickelt BENGI e.V. entsprechende Projekte, wirbt um Fördergelder und setzt diese um.

Wir bieten seit 2005 zugelassener Integrationskursträger (BAMF) spezielle Integrationskurse für Frauen an. Seit 2015 führen wir das Projekt „Berufliche Orientierung und Arbeitsmarktintegration für Mütter mit Migrationshintergrund“ aus dem Programm „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“.  Das Projekt Patenschaften für Geflüchtete aus dem Programm „Menschen stärken Menschen“ startete 2016 sowie das Projekt „Aktives Altern – Gewinnung von älteren Migrantinnen für ehrenamtliche Arbeit“.