Über uns

Interessen werden vernetzt: DaMigra.

Der Dachverband der Migrantinnenorganisationen – DaMigra – agiert  als bundesweiter herkunftsunabhängiger und frauenspezifischer Dachverband von Selbstorganisationen der Migrantinnen. Das zeichnet seine Einzigartigkeit in Deutschland aus. Durch die Partizipation und Mitgestaltung von Selbstorganisationen verstehen wir uns als Vertretungsorgan von Migrantinnen und ihren Belangen. Von Anfang an wird die Bundesweite Vernetzung von einer Steuergruppe, bestehend aus acht Frauen, begleitet und unterstützt, die auf jahrelange Erfahrung in Selbstorganisationen zurückblickt.

Die Idee hinter dem Projekt.

Empowerment ist unser Leitziel, um eine  Bundesweite Vernetzung der Migrantinnenorganisationen in Deutschland zu realisieren und die Gleichstellung von Migrantinnen und ihren Selbstorganisationen zu erreichen. Das Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen und Standpunkte diverser Migrantinnenselbstorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland als Dachverband in Politik, Medien und Öffentlichkeit zu repräsentieren.

Aktiv Einfluss nehmen.

Wir verstehen uns als Sprachrohr und Repräsentantinnen unserer Mitgliedsorganisationen, die in Ihrer Zusammensetzung so unterschiedlich sind, wie es die bundesrepublikanische Gesellschaft widerspiegelt. Aus diesem Grund basiert unser Selbstverständnis auf Gleichberechtigung und wir berufen uns bei unseren Aktivitäten auf  internationale und europäische Menschenrechtskonventionen.

Qualifiziert und engagiert vertreten.

Die Qualifizierung sowie Professionalisierung von Migrantinnenselbstorganisationen sind ein wesentliches Ziel, dem wir uns verpflichtet fühlen, um eine gleichberechtigte Teilhabe am  gesellschaftlichen, politischen  sowie ökonomischen Leben von Migrantinnen in Deutschland zu  erreichen. Die zunehmende Gründung und Entstehung von Vereinen und Selbstorganisationen von Frauen in der Migration bestärken uns in unseren Bemühungen und verdeutlichen, dass Migrantinnen am gesellschaftlichen, sozialen, politischen und ökonomischen Leben in Deutschland teilnehmen und sich für Partizipation einsetzen.

Satzung von DaMigra e.V.

Am 30. Mai 2015 fand in Köln eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, in der ein neuer DaMigra-Vorstand gewählt wurde und die DaMigra Satzung verabschiedet wurde. Die außerordentliche Mitgliederversammlung wurde einberufen, da DaMigra auf Grund von Unstimmigkeiten in der Satzung nicht als Verein eingetragen werden konnte. Wir freuen uns, dass seit dem 16.06.2015 DaMigra als ein eingetragener Verein agiert!

Download: DaMigra Satzung

Download: DaMigra Mitgliedsantrag

Download: Fragebogen zum Antrag

Kontakt

DaMigra e. V.
Dachverband der Migrantinnenorganisationen
Am Sudhaus 2
12053 Berlin
Phone: 030 255 685 12
Mail: info[at]damigra.de