Schreibwerkstatt für Migrantinnen*: Jeder kann Kreativ Schreiben!

Beginn: 13.05.2017 um 11:00
Ende: 13.05.2017 um 14:45

Ort: AWO Kreisverband, Henschelstraße 11, 60314 Frankfurt am Mai. Tagungsraum E14

 

Liebe Frauen*,

haben Sie sich als Ziel gesetzt, auf Deutsch souverän und kreativ zu schreiben, das aber nicht nur durch Grammatik- und Rechtschreibeübungen zu schaffen, sondern mehr noch durch Selbstreflexion und Austausch?

Das MUT-Projekt Frankfurt lädt herzlich zur neuen Kursreihe „Schreibwerkstatt für Migrantinnen*: jeder kann kreativ schreiben“ ein. 

Wir treffen uns zweimal im Monat und lernen zusammen anhand Schreibspielen und Phantasiereisen, wie das Schreiben als ein Prozess umfassend eigene Geschichte einbezieht. Wir bearbeiten unsere schönen und schmerzlichen Momente und bringen zusammen unsere Gefühle, Gedanken und Geschichte zu Papier. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Schreiben Ohne Druck aber mit VIEL Freude!

Der Workshop wird in Kooperation mit Literaturclub der Frauen aus aller Welt e.V. durchgeführt und richtet sich an Frauen* mit Migrations- und Fluchtgeschichte sowie Frauen* of Color. Fahrtkosten der Teilnehmerinnen* (pro Person 8 Euro) werden bei Vorlage und Einreichung des Fahrttickets übernommen. Für Verpflegung während der Veranstaltung ist gesorgt.

Referentin: Tamara Labas ist psychoanalytische Familien-, Paar und Sozialtherapeutin und ist in der sozialpädagogischen Familienhilfe der Lehrerkooperative gGmbH tätig. Sie ist Lyrikerin, Autorin und Vorsitzende des „Literaturclubs der Frauen aus aller Welt e.V.“ Zudem ist sie staatlich geprüfte Übersetzerin für die Sprachen Deutsch und Kroatisch/Serbisch.

ANMELDUNGEN WERDEN ERBETEN AN:
Ekin Polat polat@damigra.de


Das MUT-Projekt wird gefördert durch:

Kontakt

DaMigra e. V.
Dachverband der Migrantinnenorganisationen
Am Sudhaus 2
12053 Berlin
Phone: 030 255 685 12
Mail: info[at]damigra.de