Hamburg, 25. November 2017

Aufführung: Theater, Körpererfahrung und Selbstbewusstsein

Wir laden herzlich ein zur Premiere des Theaterstücks „Theater, Körpererfahrung und Selbstbewusstsein“.

Das Projekt läuft seit April und richtet sich an Migrantinnen*, die ihr Selbstbewusstsein stärken und sich dadurch weiter entwickeln wollen. Mit den Mitteln der Theaterpädagogik haben diese Frauen gelernt, erlebte Krisen und Depression und das Herauskommen aus diesen Lebenslagen darzustellen. Sie haben am eigenen Körper erfahren, was es bedeutet Kraft zu tanken und Erfolg zu haben.

Inhalt:
In dem Theaterstück geht es um den alltäglichen Stress, das Thema Gewalt und Krisen. Darum wie Frauen am Rande der Verzweiflung stehen, sich entdecken und sich um sich kümmern. Schließlich finden sie Kraft und Stärke um sich zu befreien.  Gefühle werden durch Tanz, Gesang, Performance und mit Lesen von Gedichten ausgedrückt. Jede Frau drückt auch ihren individuellen Schrei nach Freiheit aus.

Regie:                                  Aynur Canbay Yücer
Datum / Uhrzeit:            25. November 2017 um 19:00 Uhr
Ort:                                     Mut -Theater, Amandastraße 58, 20357 Hamburg
Sprachen:                         Deutsch, Türkisch, Kurdisch, Persisch, Arabisch
Eintritt:                             10 € / ermäßigt 5 €

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen (pro Person max. 8 Euro) werden bei Vorlage und Einreichung des Fahrttickets übernommen.

Anmeldungen werden erbeten an:
Mail hamburg@damigra.de
Phone 040 46 99 05 62

 

 

  • <
  • Dez 2017
  • >
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31