Freiburg, 28. November 2017

Vortrag: Frau*, Flucht und Gewalt

Frauen* auf der Flucht, die unter anderem auch der Gewalt ihres Ursprungslandes entfliehen wollen, erleben oft Gewalt auf dem Fluchtweg, nicht selten aber auch in den Flüchtlingsunterkünften des Staates, wo sie hofften eine sichere Zuflucht gefunden zu haben. Der Vortrag beleuchtet, ob und unter welchen Bedingungen in Frankreich “Gewalt gegen Frauen*” als ein rechtlicher Fluchtgrund anerkannt wird und ob durch die Anerkennung ein besonderer Schutz für Frauen existiert. Darüber hinaus soll die konkrete Frage nach dem Schutz vor Gewalt an diesen Frauen* in den französischen Flüchtlingsunterkünften beleuchtet werden.

Veranstalterinnen: Anwältinnen ohne Grenzen e.V. in Kooperation mit DaMigra und dem Aktionsbündnis ’16 Tage gegen Gewalt an Frauen*’

Datum: 28.11.2017
Zeit:
19.00 Uhr
Ort: Südwind e.V., Loretto Str. 42, 79100 Freiburg
Referentin: Anna Pingen, Juristin aus Frankreich, Mitglied bei Anwältinnen ohne Grenzen

Anmeldungen werden erbeten an:                                                                                    

Jasmina Prpić, Projektkoordinatorin
Phone 0761 704 863 9
Mail prpic@damigra.de

  • <
  • Dez 2017
  • >
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31