damigra_header_bild

Jahreskonferenz 2017. Politische Teilhabe von Migrantinnen* – Gleiche Stimme, gleiche Rechte

Am 10. Juni fand die DaMigra-Jahreskonferenz statt. In der Werkstatt der Kulturen. Ein Ort, an dem wir teilhaben können, an migrantischen Kultur-, Kunst- und Gesellschaftsformen. Im Bezirk Neukölln. Ein Stadtteil Berlins, der wie kein anderer für ein kulturelles Miteinander steht. Ein Ort, an dem Menschen aus verschiedenen Milieus und Herkunftsländern zusammen kommen.

Hier haben wir mit Mitgliedsorganisationen von DaMigra, Vetreterinnen* aus Politik, Gesellschaft, und Kultur, Oppositionellen und Querdenkerinnen* die Zukunftsfragen einer Einwanderungsgesellschaft diskutiert.

Was hält eine liberale Demokratie zusammen? Wieviel Gemeinschaft braucht die Demokratie? Welche Maßnahmen helfen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung? Wie können Migrantinnen* unabhängig ihrer „Herkunft“, Religion oder ihren Ausweispapieren besser in Parteien und Gremien repräsentiert werden? In welcher Form fordern vulnerable Gruppen wie Frauen* ohne Aufenthaltspapiere ihre Grund- und Menschenrechte ein? Welchen Beitrag zum Gemeinwohl leisten Migrantinnen* (Migrantinnen*selbstorganisationen) in der Lobbyarbeit?

Am Ende waren wir uns einig: Demokratie braucht jede Stimme – damit sie lebendig und zukunftsfähig bleibt.

Daher unser Appell: Lasst uns gemeinsam für die Demokratie kämpfen. Das gelingt nur, wenn Migrantinnen* gleichberechtigt in einem offenen und solidarischen Einwanderungsland leben können.

Fotos: Natalie Pusch

DaMigra-Positionspapier zur Jahreskonferenz 2017

DaMigra_Dokumentation 2017

Anlässlich der Bundestagswahl am 24.09.2017 haben wir verschiedene Kampagnen ins Leben gerufen.

Mit Künstlerin Idyl Baydar und 7 weiteren Verbänden forderten wir alle Migrant*innen auf zu Wählen, denn jede Stimme zählt:

Wählen oder nicht wählen? Das ist die Frage.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisation haben wir bundesweite Workshops und Diskussionen zum Thema Wahlrecht veranstaltet:

Seid mutig. Geht wählen.

Vor fast 100 Jahren hatten Frauen* in Deutschland erstmals das Recht, sich an Wahlen zu beteiligen. Wir haben gemeinsam mit über 40 Frauen*verbänden und zivilgesellschaftliche Organisationen Frauen* in Deutschland dazu aufgerufen, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt abzugeben:

Wo Wahl draufsteht, muss Demokratie herauskommen!

Anlässlich des Internationalen Tag der Menschenrechte fordert DaMigra eine feministische Asylpolitik Der Kern der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ …

mehr

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2017 - 20. Januar 2018

Es ist uns eine Freude die Filmreihe "Frauenräume - Frauenträume" für Migrantinnen*, geflüchtete und ...

Frankfurt am Main, 21. November 2017 - 19. Dezember 2017

Wir laden herzlich ein zum Workshop „Ich bin Ich“: Autobiografisches Schreiben für geflüchtete Frauen ...