Home > Berichte > Stark & Gemeinsam gegen Rassismus: ein Rückblick auf das Empowerment-Wochenende in Halle

Stark & Gemeinsam gegen Rassismus: ein Rückblick auf das Empowerment-Wochenende in Halle

Im Oktober organisierte women rais.ed gemeinsam mit Senja Brütting und Ely Almeida ein Empowerment-Wochenende in Halle. Zwei Tage lang konnten wir einen bestärkenden Raum kreieren, den wir selbstbestimmt, an unseren Bedürfnissen orientiert und kreativ gestalteten. Wir konnten entschleunigen, uns aber auch über Handlungs- und Widerstandsstrategien im Umgang mit Rassismus austauschen.

Die Stimmung in der Gruppe war sehr harmonisch und bereits nach kurzer Zeit begannen die Teilnehmer*innen sich zu öffnen/sich einzubringen, und eigene Rassismuserfahrungen zu teilen. Das Sprechen und Teilen von Erfahrungen war für alle erleichternd. Einen solchen Ort nur für BIPoC und FLINTA* gebe es zu selten, so die Worte einiger Teilnehmer*innen. Das Empowerment-Training konnte somit einen Safe-Space schaffen. Das Training zeigte, dass sie mit ihren Rassismuserfahrungen nicht allein sind, und war somit bereits durch das Gruppengefühl sehr ermutigend!

Zum Schluss gingen alle mit einem positiven, gestärkten und zum Teil auch nachdenklichen Gefühl aus dem Training heraus. Der Zusammenhalt im Safe Space erwies sich als empowernd für die Teilnehmer*innen, da sie Erfahrungen, Hürden und Ängste miteinander teilen konnten. Es wurde viel über Widerstände und Strategien gesprochen, sodass sie sich gegenseitig inspirieren und voneinander lernen konnten. Ebenso konnten sich die Teilnehmer*innen, die aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kamen, vernetzen und tauschten Kontaktdaten aus.

Einige Teilnehmer*innen wünschten sich mehr solcher Veranstaltungsangebote oder auch ein Aufbau-Training. Dies zeigt zum einen den hohen Bedarf an solchen Veranstaltungen, zum anderen aber auch, dass es solche Angebote noch unzureichend gibt – gerade auch geschützte Räume speziell für FLINTA* und BIPoC. Ein großes Danke an die Teilnehmer*innen und Referent*innen für diese empowernden zwei Tage!

Women rais.ed  ist ein von DaMigra ins Leben gerufenes Antirassismus-Projekt, welches sich an Frauen und Mädchen richtet, die Rassismus, Sexismus und Mehrfachdiskriminierung erfahren. Wir unterstützen im Erkennen von Rassismus & Sexismus, ermutigen zur Selbstermächtigung und empowern für einen kollektiven Kampf gegen Diskriminierung!

Berichte

Termine

Gemeinsam MUTig

Erfurt, 27. Februar 2024

Sprachcafé in Erfurt

Liebe Frauen, Liebe aktive und zukünftige Ehrenamtlerinnen, im Rahmen des Gemeinsam MUTig-Projekts lädt DaMigra e.V. am Standort Erfurt ...

weiterlesen

Gemeinsam MUTig

Leipzig, 28. Februar 2024

Workshopreihe "Digital informiert"

Liebe Frauen, Liebe Ehrenamtlerinnen, Liebe Interessierte, DaMigra e.V. lädt im Rahmen des „Gemeinsam MUTig“ Projekts herzlich zu der ...

weiterlesen