Home > Berichte > women rais.ed zu Besuch im Jüdischen Museum von Berlin: ein Rückblick

women rais.ed zu Besuch im Jüdischen Museum von Berlin: ein Rückblick


Am 15. Dezember 2023 fand eine Führung mit 17 Teilnehmerinnen im Jüdischen Museum statt. Das war die Gelegenheit für unsere Teilnehmerinnen, mehr über das jüdische Leben zu erfahren, von den geschichtlichen Hauptsäulen bis zu den Grundkenntnissen des Judentums.

Als Ausgangspunkt wurde im Altbau das Zick-Zack-Bau aus Titanzink vom Architekt Daniel Liebeskind genauer angeschaut. Nach dieser Einführung in die Geschichte des Gebäudes ging es in den Neubau, durch das sogenannte „Achse der Kontinuität“, die mit einer Treppe beendet. Über unzählige Stufen erreicht man dort die Dauerausstellung „Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland“. Dort wurden uns die wichtigsten Elemente des Judentums, wie die Tora, die Kippa und der siebenarmige Leuchter, die Menora, erklärt.

Neben der „Achse der Kontinuität“ wurden die Teilnehmerinnen in die „Achse des Exils“ eingeführt, die zum „Garten des Exils“ führt. Die quadratische Fläche zeigt 49 Betonstellen, die jeweils 6 Meter hoch sind, aus denen Ölweiden wachsen, der man nun merkt, wenn man hochschaut.  

Ziel dieser Führung war es unter anderem, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu anderen Religionen konkret darzustellen. Es war für unsere Teilnehmerinnen insbesondere beeindruckend und überraschend, über die Verbindungen und Ähnlichkeiten zwischen dem Islam und Judentum zu hören.

Weitere Veranstaltungen und Angeboten für arabische, muslimische, palästinensische, jüdische und israelische FLINTA* sind für 2024 in Planung.

Women rais.ed  ist ein von DaMigra ins Leben gerufenes Antirassismusprojekt, welches sich an Frauen und Mädchen richtet, die Rassismus, Sexismus und Mehrfachdiskriminierung  erfahren. Wir unterstützen im Erkennen von Rassismus & Sexismus, ermutigen zur Selbstermächtigung und empowern für einen kollektiven Kampf gegen Diskriminierung!

Berichte

Termine

Gemeinsam MUTig

Erfurt, 27. Februar 2024

Sprachcafé in Erfurt

Liebe Frauen, Liebe aktive und zukünftige Ehrenamtlerinnen, im Rahmen des Gemeinsam MUTig-Projekts lädt DaMigra e.V. am Standort Erfurt ...

weiterlesen

Gemeinsam MUTig

Leipzig, 28. Februar 2024

Workshopreihe "Digital informiert"

Liebe Frauen, Liebe Ehrenamtlerinnen, Liebe Interessierte, DaMigra e.V. lädt im Rahmen des „Gemeinsam MUTig“ Projekts herzlich zu der ...

weiterlesen