IMBRADIVA e.V.

Der Verein IMBRADIVA e.V. ist eine brasilianische Fraueninitiative, die von Brasilianerinnen und Deutschen Frauen gegründet wurde. Sie ist seit 1998 als gemeinnütziger Verein registriert. IMBRADIVA e.V. bietet Orientierungshilfe und Unterstützung für Portugiesischsprachige Migrantinnen beim Prozess der Integration in die deutsche Gesellschaft an. Der Verein tritt ein für die Gewaltlosigkeit zwischen den Geschlechtern und die Wertschätzung der weiblichen Migranten. Des Weiteren fördert IMBRADIVA e.V. den kontinuierlichen Austausch zwischen MigrantInnen und Einheimischen, welches als Grundlage für eine dauerhafte Integration gesehen wird.

Die Basis ist die ehrenamtliche Arbeit von Freiwilligen, die in unterschiedlichen Projekten mitwirken. Die Projekte fördern das gegenseitige Verständnis zwischen den Völkern und sensibilisiert den Umgang mit unterschiedlichen Gebräuchen und Kulturen. IMBRADIVA e.V. hat ihren Sitz in Frankfurt am Main, jedoch betreut sie auch national sowie international Migrantinnen in Kooperation mit verschiedenen europäischen Ländern und Brasilien.