"Eine faire Welt für Frauen* und Kinder* – mit Toleranz und Nächstenliebe. Dafür setze ich mich ein."

Özlem Mirwald engagiert sich seit 2011 im Alevitischen Kulturzentrum bei Heidelberg. Sie arbeitet in unterschiedlichen parteipolitischen Arbeitsgruppen zu den Themen Teilhabe und Frauen*rechte. Bei den “GEZI-Mütter” engagiert sie sich gegen die Willkür des türkischen Staates und hält darüber hinaus ehrenamtlich Vorträge und Workshops für die Belange von Frauen* mit Migrations- und Fluchtgeschichte. Hauptamtlich ist Özlem Mirwald seit 23 Jahren im Außenhandel tätig.