Home > Meldungen > Abwärtsmobilität: Probleme bei Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen

Abwärtsmobilität: Probleme bei Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen

Personalwirtschaft , 15.09.2021. Ein Artikel von Lena Onderka

Migrantinnen und Migranten werden in Zeiten des Fachkräftemangels in der deutschen Wirtschaft gebraucht. Trotzdem arbeiten sie oftmals in Berufen, für die sie überqualifiziert sind. Liegt das am Prozess der Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen?

Noch vor etwas mehr als einem Jahr war er Kommunikationsminister in Afghanistan, nun liefert Sayed Ahmad Shah Sadaat Essen für Lieferando in Leipzig aus, wie die Leipziger Volkszeitung berichtet. Der 50-Jährige floh noch vor der Machtübernahme der Taliban aus seinem Heimatland und erleidet nun ein Schicksal, das viele Asylsuchende aber auch Migrantinnen und Migranten in Deutschland erleben: Sie nehmen trotz hoher Berufsqualifizierung einen Beruf an, der ihrem Können nicht gerecht wird. „Das ist eine enorme Ressourcenverschwendung für Arbeitgebende aber auch die betroffene Person“, sagt Delal Atmaca, Geschäftsführerin des Dachverbands der Migrantinnen (DaMigra).

Vor allem auch mit Hinblick auf den stetig wachsenden Fachkräftemangel. „Wir brauchen rund 400.000 Zuwanderer pro Jahr“, sagte Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, der Süddeutschen Zeitung kürzlich. „Sonst werden überall Fachkräfte fehlen.“ Allerdings stellt Scheele auch klar: „Mir geht es hier nicht um Asyl, sondern um gezielte Zuwanderung für die Lücken am Arbeitsmarkt.“

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Meldungen

#SELBSTBESTIMMT!

Save-the-Date: DaMigra Jahreskonferenz 2022

Mein Körper gehört mir – von Kopf bis Fuß, ob in Minirock oder mit Kopftuch Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zwischen Mehrfachdiskriminierung und Selbstbestimmungsrecht DaMigra … 

weiterlesen

Termine

MUT 3.0

DaMigra Büro Stralsund, 08. Mai 2022 - 08. Juni 2022

Begegnungstreffen für Frauen mit Fluchterfahrung

DaMigra e.V. lädt in Kooperation mit der Initiative „Me(e)hr Vielfalt leben“ im Rahmen des neuen Projektes MUT 3.0 ...

weiterlesen

MUT 3.0

Halle (Saale) / Magdeburg, 11. Mai 2022 - 30. Juni 2022

Workshopsreihe: „Berufliche Orientierung. Fähigkeiten und Kompetenzen stärken“

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des Projekts„MUT3.0. Seid mutig. Geht neue Wege.“ zur Workshopsreihe: „Berufliche Orientierung. Fähigkeiten und Kompetenzen ...

weiterlesen