Home > Meldungen > DaMigra im Interview: Schutz für Geflüchtete Frauen und Kinder

DaMigra im Interview: Schutz für Geflüchtete Frauen und Kinder

RBB Interview mit Michaela Gericke

Tausende Menschen kommen täglich in Berlin an, um hier Schutz zu finden vor dem Angriffskrieg auf die Ukraine. Die meisten sind Frauen und Kinder. Die Unterstützung der Zivilgesellschaft ist groß, doch welche Gefahren lauern abseits gut gemeinter Hilfe davon und wie sind sie abzuwehren? Welche Rolle spielt dabei die Istanbul-Konvention (zum Schutz von Frauen vor Gewalt), deren Umsetzung in Berlin nun stärker unter die Lupe genommen werden soll.

Feministisch, divers, weltoffen – Schutz für geflüchtete Frauen und Kinder | rbbKultur (rbb-online.de)

Meldungen

Gemeinsam MUTig

MigrantinnenMärz 2023

Von dem Mut, weiterzumachen – Ein Film von DaMigra e.V.

Am 13.03.2023 präsentieren wir im Kontext unserer deutschlandweiten Kampagne „MigrantinnenMärz“ einen dokumentarischen Kurzfilm. Zwei Frauen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte teilen ihre persönlichen Geschichten, indem sie … 

weiterlesen

Termine

WOMEN RAIS.ED

Berlin, 19. April 2024 - 20. April 2024

Empowerment und Resilienz: Empowerment-Strategien für Migrantinnen FLINTA*

Liebe Interessierte, hiermit laden wir zum Empowerment-Wochenende in Berlin ein. Gemeinsam mit Diana T. Valencia und Helena Mendoza ...

weiterlesen

MyTurn

Erfurt, 19. April 2024

Kreativworkshop: Neue Wege, neue Träume: Meine Zukunft in Deutschland

Liebe Frauen, liebe Interessierte, DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MyTurn-Projekts herzlich zum Kreativworkshop „Neue Wege, neue Träume: ...

weiterlesen