Home > Meldungen > DaMigra Talks – der intersektionale Podcast von und für Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte ist online!

DaMigra Talks – der intersektionale Podcast von und für Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte ist online!

Wir freuen uns sehr, dass der Podcast von DaMigra e.V. mit bereits drei spannenden und inspirierenden Folgen auf Spotify online ist! ‚DaMigra Talks‘ betrachtet Themen aus einer intersektionalen Perspektive und gibt besonders den Stimmen von Betroffenen und Aktivistinnen Raum.

In den verschiedenen Folgen möchten wir Themen wie Gewaltschutz, Antirassismus, Gleichberechtigung, Teilhabe, Flucht und Asyl verhandeln.

In unserer ersten Podcast-Folge ist Saloua Mohammed zu Gast, die uns mit ihrem Fachwissen im Bereich Gewaltschutz bereichert. Im Gespräch mit unserer Kollegin Najima El Hadouchi geht die Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin auf unterschiedliche Formen der Gewalt ein und erzählt vor allem von Praxisbeispielen aus ihrem Alltag als Beraterin und Aktivistin. Mit ihrer Expertise macht sie vor allem deutlich, was es für strukturelle Hürden in der Umsetzung von Gewaltschutz gibt – formuliert aber auch Lösungsvorschläge.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Danach durften wir Thais Utrilla – Gründerin und Geschäftsleiterin vom Feministischen Zentrum für Migrant*innen – bei uns im Podcast begrüßen. Unsere Kollegin Claudia Max spricht mit Thais darüber, wie eine Vereinsgründung vonstattengeht, wie sich das Vereinsleben im Berliner Bezirk Lichtenberg gestaltet und vor allem, was die DaMigra-Mitfrauenschaft dem FZM* für Vorteile bringt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

In der dritten Folge sprechen wir mit Mathilda Legitimus-Schleicher vom Nala e.V. Der Verein Nala – Bildung statt Beschneidung möchte betroffenen Mädchen und Frauen helfen und nachhaltige Aufklärung im Kampf gegen weibliche Genitalverstümmelung leisten. In einem spannenden Gespräch gibt uns Mathilda Einblicke in ihre Arbeit in Prävention und Bildung, zeigt Herausforderungen auf und spricht über die Rolle von Rassismus im Umgang mit weiblicher Genitalbeschneidung.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von podcasters.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

In der vierten Folge stellt uns Marisa Sanchez die Deutsch-Spanische-Freundschaft in Leipzig vor. Der Fokus dieser Folge wird auf den vielfältigen Projekten des Vereins, der Teilhabe von Migrant*innen in Leipzig und Sachsen und der Bedeutung von niedrigschwelligen Angeboten und offenen Räumen liegen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Habt ihr Wunschthemen? Lasst es uns wissen auf unserem Instagramkanal @damigra_ev. Wir sind gespannt!

Meldungen

Dachverband

Vier Jahre Hanau: Wir vergessen nicht!

Berlin, 19.02.2024. Vor genau vier Jahren wurden Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar … 

weiterlesen

Termine

Gemeinsam MUTig

Leipzig, 21. Februar 2024

Workshopreihe "Digital informiert"

Liebe Frauen, Liebe Ehrenamtlerinnen, Liebe Interessierte, DaMigra e.V. lädt im Rahmen des „Gemeinsam MUTig“ Projekts herzlich zu der ...

weiterlesen

Gemeinsam MUTig

Erfurt, 27. Februar 2024

Sprachcafé in Erfurt

Liebe Frauen, Liebe aktive und zukünftige Ehrenamtlerinnen, im Rahmen des Gemeinsam MUTig-Projekts lädt DaMigra e.V. am Standort Erfurt ...

weiterlesen