fb

ig
tw
18. September 2020

DaMigra zu Gast beim 3. Popfeministischen Stammtisch “Facts & Fiction”

Unbezahlbar: Was sind uns Pflege und #Fürsorgearbeit wert?

Eine spannende Podiumsdikussion mit interessanten Gäst*innen im Deutschen Hygiene Museum Dresden:

Dr. Delal Atmaca, Geschäftsführerin DaMigra e.V.
Prof. Dr. Lena Hipp, Leiterin der Forschungsgruppe „Arbeit und Fürsorge“ am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin
Stefanie Lohaus, Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft und Mitherausgeberin des Missy Magazine
Silvia Habekost, Krankenpflegekraft, ver.di aktiv

Moderation: Margarita Tsomou, Herausgeberin des Missy Magazine

Alle Zuschauer*innen im Saal oder zu Hause konnten sich auch per Hashtag einklinken und auf Social Media mitdiskutieren: #FemStammtisch.




15. November 2021

Die Corona-Pandemie sensibilisiert Gesellschaft und Politik nun mittlerweile seit 1,5 Jahren für das Thema Gesundheit und Gesundheitsversorgung. Dass aber besonders Migrierte und Geflüchtete …

weiterlesen

20. Oktober 2021

Berlin, 22.10.2021. Die Gesundheit von vielen Migrantinnen und geflüchteten Frauen in Deutschland steht auf dem Spiel! DaMigra e. V., der Dachverband der Migrantinnenorganisationen …

weiterlesen

8. Oktober 2021

Zwei Jahre seit dem antisemitischen und rechtsradikalen Anschlag von Halle – wir stehen in Solidarität mit allen Betroffenen von rechter Gewalt, Rassismus und …

weiterlesen

WOMEN RAIS.ED
Online, 30. November 2021

Wir laden Euch herzlich zum Infocafé von DaMigras neuem Projekt women rais.ed – erkennen, ...

weiterlesen