18. März 2019

DaMigra zum Equal Pay Day am 18. März 2019 – Wann ist der Equal Pay Day für Migrantinnen*?

Equal Pay Day für Herkunftsdeutsche ist am 18. März. Die Lohnlücke zwischen herkunftsdeutschen Männern* und Migranten* liegt bei 11, und herkunftsdeutschen Frauen* und Migrantinnen* bei 20 Prozent. Aufgrund des Gender Pay Gap arbeiten herkunftsdeutsche Frauen* fast 77 Tage im Jahr unbezahlt, für Migrantinnen* verlängert sich der Zeitraum entsprechend der Migrationslücke. Wenn wir am Equal Pay Day über gleiche und gerechte Löhne diskutieren, müssen wir diese für ALLE Frauen* einfordern!

Der Dachverband der Migrantinnen*organisationen (DaMigra e.V.) begrüßt den Equal Pay Day, weist aber darauf hin, dass Migrantinnen* im Vergleich zu den herkunftsdeutschen Frauen weiterhin und noch weitaus stärker von Lohndiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt betroffen sind. Addiert man Geschlechterlohnlücke zu Migrationslohnlücke, so kommt man auf die wahren Dimensionen der Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt.

hier downloaden  

16. Januar 2020

Halle, 16.01.2020. Auf das Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten und MdB Dr. Karamba Diaby wurden Schüsse abgefeuert. DaMigra, Dachverband der Migrantinnen*organisationen, wertet den Vorfall als …

weiterlesen

MUT-MACHERINNEN*
31. Dezember 2019

Mit dem im Jahr 2019 startenden Projekt „MUT-MACHERINNEN*“ möchte DaMigra e. V. geflüchteten Frauen* das Ankommen in Deutschland erleichtern und ihnen mehr aktive …

weiterlesen

18. Dezember 2019

Mehr als 200 Gäste sind am 21. und 22. November der Einladung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zu den Nürnberger Tagen …

weiterlesen

MUT-MACHERINNEN*
Halle (Saale), 06. Februar 2020

Die Teilnehmerinnen* erfahren über die Formen, Vorkommen, Verbreitung und Folgen der Beschneidung. Sie werden über die Rechtslage und Präventionsmaßnahmen informiert. Es werden die Kontaktadressen und Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene angeboten.

weiterlesen