18. März 2019

DaMigra zum Equal Pay Day am 18. März 2019 – Wann ist der Equal Pay Day für Migrantinnen*?

Equal Pay Day für Herkunftsdeutsche ist am 18. März. Die Lohnlücke zwischen herkunftsdeutschen Männern* und Migranten* liegt bei 11, und herkunftsdeutschen Frauen* und Migrantinnen* bei 20 Prozent. Aufgrund des Gender Pay Gap arbeiten herkunftsdeutsche Frauen* fast 77 Tage im Jahr unbezahlt, für Migrantinnen* verlängert sich der Zeitraum entsprechend der Migrationslücke. Wenn wir am Equal Pay Day über gleiche und gerechte Löhne diskutieren, müssen wir diese für ALLE Frauen* einfordern!

Der Dachverband der Migrantinnen*organisationen (DaMigra e.V.) begrüßt den Equal Pay Day, weist aber darauf hin, dass Migrantinnen* im Vergleich zu den herkunftsdeutschen Frauen weiterhin und noch weitaus stärker von Lohndiskriminierung auf dem Arbeitsmarkt betroffen sind. Addiert man Geschlechterlohnlücke zu Migrationslohnlücke, so kommt man auf die wahren Dimensionen der Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt.

hier downloaden  

27. November 2019

Berlin, 27. November 2019. Heute begeht das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in einem festlichen Akt das 40. Jubiläum der UN-Frauenrechtskonvention …

weiterlesen

25. November 2019

Konferenz zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen* 2019 „#MyDigitalWomenRights und die Istanbul-Konvention“ Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen* lud der …

weiterlesen

21. November 2019

Hass im Netz hat eine Geschlechterdimension, das wird immer offensichtlicher. Gewalt gegen Frauen* ist ein gesellschaftspolitisches Problem, aber sie wird als Privatsache betrachtet. Hate Speech trifft gezielt Frauen*, die sich feministisch und machtkritisch äußern. Frauen* mit Migrationsgeschichte trifft zudem rassistische Cybergewalt. DaMigra fordert: Ein antisexistisches und antirassistisches Internet für Alle.

weiterlesen

Keine Veranstaltungen