Home > Meldungen > Darum sind Migrantinnen besonders bedroht

Darum sind Migrantinnen besonders bedroht

Stuttgarter Zeitung am 24.11.2021. Ein Artikel von Erdem Gökalp

In Baden-Württemberg hat die Gewalt, die Frauen in Paarbeziehungen erfahren, trotz Präventionsmaßnahmen der Landesregierung zugenommen. Besonders bedroht sind Frauen mit Migrationshintergrund.„Migrantische Frauen können verschiedene Formen rassistischer Gewalt erleiden.“, so Delal Atmaca, Geschäftsführerin DaMigra e.V., im Interview.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Meldungen

MUT 3.0

„Nein, nichts ist okay!“

Ein Bericht zur ersten Frauenkonferenz im sächsischen Borna am 26. November 2022 Vier mehrsprachige Workshops zu Themen rund um Frauengesundheit, Diskriminierung und politisches Engagement und … 

weiterlesen

Termine

Keine Veranstaltungen