Home > Meldungen > Der Projektfilm „Mut-Macherinnen* 2019: Selbstbestimmt und solidarisch!“

Der Projektfilm „Mut-Macherinnen* 2019: Selbstbestimmt und solidarisch!“

Mit dem im Jahr 2019 gestarteten Projekt „MUT-MACHERINNEN*“ möchte DaMigra e. V. geflüchteten Frauen* das Ankommen in Deutschland erleichtern und ihnen mehr aktive Teilhabemöglichkeiten schaffen.

Mit dem Projekt unterstützt DaMigra mutige Frauen*, die Ihr Leben selbst in die Hand nehmen, die als „Macherinnen*“ aktiv in diesem Land leben, lernen und arbeiten wollen. Durch verschiedene Veranstaltungsformate will das Projekt „MUT-MACHERINNEN*“ von DaMigra diesen Willen der Frauen* fördern und sie dabei unterstützen, sich ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland aufzubauen.

Mut-Macherinnen* sind divers.

Mut-Macherinnen* sind intersektional und solidarisch.

Mut-Macherinnen* fordern politische Teilhabe.

Meldungen

MUT 3.0

„Nein, nichts ist okay!“

Ein Bericht zur ersten Frauenkonferenz im sächsischen Borna am 26. November 2022 Vier mehrsprachige Workshops zu Themen rund um Frauengesundheit, Diskriminierung und politisches Engagement und … 

weiterlesen

Termine

Keine Veranstaltungen