Home > Meldungen > Ein Interview über die Istanbul-Konvention – Radio LOTTE Weimar

Ein Interview über die Istanbul-Konvention – Radio LOTTE Weimar

Radio LOTTE Weimar vom 26.11.2020.

Frauen* und Mädchen* sind vielfältiger Gewalt ausgesetzt. Sei es bei sich zu Hause, in Lehrinstitutionen, im Berufsleben oder in ihrer Freizeit. Besonders migrantische, BIPoC und behinderte Mädchen* und Frauen* sollten bei Maßnahmen gegen diese geschlechtsspezifische Gewalt im Blickfeld sein. Die Istanbul-Konvention ist ein Werkzeug um geschlechtsspezifische Gewalt gegen Mädchen* und Frauen* zu bekämpfen.

Radio LOTTE Weimar sprach darüber mit Dr. Delal Atmaca von DaMigra.

Den Beitrag finden Sie ebenfalls hier.

 

 

Meldungen

#SELBSTBESTIMMT!

DaMigra Jahreskonferenz – Einladung

Mein Körper gehört mir – von Kopf bis Fuß, ob in Minirock oder mit Kopftuch Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zwischen Mehrfachdiskriminierung und Selbstbestimmungsrecht Wir laden Sie … 

weiterlesen

Termine

MUT 3.0

DaMigra Halle, 10. August 2022

Informationstreffen: Bildungssystem in Deutschland

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des Projekts „MUT3.0. Seid mutig. Geht neue Wege.“ zur Informationsveranstaltung ein: „Bildungssystem in Deutschland“. ...

weiterlesen

MUT 3.0

DaMigra Büro Erfurt, 11. August 2022

Workshop: Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Das Projekt MUT 3.0 Erfurt lädt Frauen mit Flucht-/ Migrationserfahrungen herzlich zum Workshop „Vorbereitung Vorstellungsgespräch“ ein! Wurdest Du ...

weiterlesen