Home > Meldungen > Radio-Interview für “Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken” in Mecklenburg-Vorpommern

Radio-Interview für „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken“ in Mecklenburg-Vorpommern

Das Landesprogramm „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“ bildet die Grundlage für das gemeinsame Handeln unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure, die sich in Mecklenburg-Vorpommern für Demokratie, Toleranz und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen. Dr. Delal Atmaca wurde für die monatliche Podcastserie „Landesprogramm unterwegs“ zum Thema Antifeminismus interviewt. Hier findet sich die ganze Folge.

Meldungen

MUT 3.0

„Nein, nichts ist okay!“

Ein Bericht zur ersten Frauenkonferenz im sächsischen Borna am 26. November 2022 Vier mehrsprachige Workshops zu Themen rund um Frauengesundheit, Diskriminierung und politisches Engagement und … 

weiterlesen

MUT 3.0

„Moderne Work-Life Balance“

Ein Bericht zum Runden Tisch am 23. November 22 in Berlin Work-Life-Balance sollte als Thema von gesellschaftlicher Relevanz und Wichtigkeit angesehen werden, weil sie mit … 

weiterlesen

Termine

MUT 3.0

Berlin, 02. Dezember 2022

Infoveranstaltung: Selbstbestimmtes Leben: Ausbildung - und Beschäftigungsduldung

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT 3.0-Projekts in Kooperation mit International Woman Space herzlich zur Infoveranstaltung "Selbstbestimmtes ...

weiterlesen