fb

ig
tw
11. Februar 2021

Statements zum Aktionsmonat „Gewalt gegen ALLE Frauen* stoppen!“

DaMigra hat in ihrem Aktionsmonat gegen Gewalt an Frauen* vom 01. November bis 18. Dezember 2020 (verlängert) unter anderem die Umsetzung der Istanbul-Konvention in den Mittelpunkt gerückt: Migrantinnen* und geflüchtete Frauen* dürfen davon nicht ausgeschlossen bleiben.

Istanbul-Konvention ohne Vorbehalte!

Über 50 Frauen*organisationen, Initiativen, Verbände und Politiker*innen sind unserem Aufruf gefolgt und haben sich unter der Fragestellung:

„Warum ist es wichtig, dass die Istanbul-Konvention ohne Vorbehalte, für alle in Deutschland lebenden Frauen* gelten muss – unabhängig von Nationalität, Herkunft, Wohnort oder Aufenthaltsstatus?“

im Rahmen des Aktionsmonats „Gewalt gegen ALLE Frauen* stoppen!“ mit Statements beteiligt. Aufgrund der Relevanz und hohen Beteiligungen wurde die Aktion bis zum 18.12.2020 verlängert. Entstanden ist ein Kaleidoskop an solidarischen Botschaften und Forderungen, die auf Instagram, Twitter und Facebook geteilt wurden.

Das Menschenrecht auf ein unversehrtes Leben in Freiheit und Sicherheit muss für ALLE Frauen* gelten – vorbehaltlos und ohne Ausnahme.

15. November 2021

Die Corona-Pandemie sensibilisiert Gesellschaft und Politik nun mittlerweile seit 1,5 Jahren für das Thema Gesundheit und Gesundheitsversorgung. Dass aber besonders Migrierte und Geflüchtete …

weiterlesen

20. Oktober 2021

Berlin, 22.10.2021. Die Gesundheit von vielen Migrantinnen und geflüchteten Frauen in Deutschland steht auf dem Spiel! DaMigra e. V., der Dachverband der Migrantinnenorganisationen …

weiterlesen

8. Oktober 2021

Zwei Jahre seit dem antisemitischen und rechtsradikalen Anschlag von Halle – wir stehen in Solidarität mit allen Betroffenen von rechter Gewalt, Rassismus und …

weiterlesen

WOMEN RAIS.ED
Online, 30. November 2021

Wir laden Euch herzlich zum Infocafé von DaMigras neuem Projekt women rais.ed – erkennen, ...

weiterlesen