Home > Meldungen > Stellungnahme DaMigra zum Referent*innenentwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes

Stellungnahme DaMigra zum Referent*innenentwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes

DaMigra e.V. bedankt sich für die Gelegenheit, zum Entwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes Stellung nehmen zu können. Die Frist für die Stellungnahme ist mit lediglich zwei regulären Arbeitstagen extrem kurz bemessen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass seitens der Bundesregierung kein aufrichtiges Interesse an den fachlichen Einschätzungen aus der Zivilgesellschaft besteht. DaMigra e.V. wird dennoch zu den aus integrationspolitischer Sicht wichtigsten Punkten Stellung nehmen.

Meldungen

MUT 3.0

„Nein, nichts ist okay!“

Ein Bericht zur ersten Frauenkonferenz im sächsischen Borna am 26. November 2022 Vier mehrsprachige Workshops zu Themen rund um Frauengesundheit, Diskriminierung und politisches Engagement und … 

weiterlesen

Termine

Keine Veranstaltungen