Home > Meldungen > Stellungnahme DaMigra zum Referent*innenentwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes

Stellungnahme DaMigra zum Referent*innenentwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes

DaMigra e.V. bedankt sich für die Gelegenheit, zum Entwurf eines Gesetzes zur Entfristung des Integrationsgesetzes Stellung nehmen zu können. Die Frist für die Stellungnahme ist mit lediglich zwei regulären Arbeitstagen extrem kurz bemessen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass seitens der Bundesregierung kein aufrichtiges Interesse an den fachlichen Einschätzungen aus der Zivilgesellschaft besteht. DaMigra e.V. wird dennoch zu den aus integrationspolitischer Sicht wichtigsten Punkten Stellung nehmen.

Meldungen

#SELBSTBESTIMMT!

DaMigra Jahreskonferenz – Einladung

Mein Körper gehört mir – von Kopf bis Fuß, ob in Minirock oder mit Kopftuch Frauen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zwischen Mehrfachdiskriminierung und Selbstbestimmungsrecht Wir laden Sie … 

weiterlesen

Termine

MUT 3.0

DaMigra Büro Erfurt, 11. August 2022

Workshop: Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch

Das Projekt MUT 3.0 Erfurt lädt Frauen mit Flucht-/ Migrationserfahrungen herzlich zum Workshop „Vorbereitung Vorstellungsgespräch“ ein! Wurdest Du ...

weiterlesen

MUT 3.0

Frauennetzwerk, 15. August 2022

Workshopsreihe „Fit am Computer – für Frauen und Mädchen“

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des „MUT 3.0. Seid mutig. Geht neue Wege.“ Projekts zur Workshopsreihe „Fit am ...

weiterlesen