fb

ig
tw
24. Juli 2017

Wahlaufruf

Neun Wochen vor der Bundestagswahl ruft DaMigra gemeinsam mit über 40 Frauen*verbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen Frauen* in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, für Respekt, Toleranz und Mitmenschlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben. Vor fast 100 Jahren hatten Frauen* in Deutschland erstmals das Recht, sich an Wahlen zu beteiligen. Das historische Datum erinnert und mahnt, dieses Recht in Anspruch zu nehmen.

Rechtspopulismus, Nationalismus und Chauvinismus machen sich breit – in Deutschland, in Europa, International. Gerade in Zeiten vor Wahlen spitzt sich die Stimmung zu. Umso wichtiger ist es, dass jene, die für eine (politische) Kultur der Gleichberechtigung, für Respekt, Solidarität und Mitmenschlichkeit stehen, sich einbringen und ihre Stimme für Teilhabe und Gleichberechtigung erheben.

Wahlflyer  

8. Januar 2021

ZDFinfo Forum am Freitag am 08.01.2020. Ein Interview mit u.a. der Geschäftsführerin von DaMigra, Dr. Delal Atmaca. Während der Corona-Krise sind alle viel …

weiterlesen

18. Dezember 2020

Im Vorfeld des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen organisierte DaMigra e.V. in Zusammenarbeit mit der Mitgliedsorganisation Tutmonde e.V. und der Hansestadt Stralsund …

weiterlesen

14. Dezember 2020

Der Bericht zur Konferenz „Stoppt Femizide – Effektiv gegen Frauen*morde in der Europäischen Union“ am 6. November 2020 Auf der ganzen Welt werden …

weiterlesen

MUT-MACHERINNEN*
Online, 24. Januar 2021

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* Projekts herzlich zur „Kindergesundheit in Coronazeiten“ Veranstaltung ...

weiterlesen

#SELBSTBESTIMMT!
Online, 05. Februar 2021

10:00 - 12:30 Uhr Anlässlich des Internationalen Tags gegen weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, ...

weiterlesen

MUT-MACHERINNEN*
Online, 07. Februar 2021

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* Projekts herzlich zur „Schule & Corona: Auswirkungen ...

weiterlesen