fb

ig
tw

Was wäre, wenn
Mitbestimmung kein Glücksspiel wäre?

Was wäre, wenn
wir mit fairen Regeln spielen würden?

 

#faireRegeln   #Migrantinnenmärz   #DaMigra

Wir legen unsere Karten auf den Tisch. Wir sind Frauen*, die migriert sind. Wir sind Frauen*, die Fluchterfahrung haben. Wir sind die Nachkommen dieser Frauen*. Wir sind divers und wir sind Teil dieser diversen Gesellschaft. Wir machen unsere Forderungen sichtbar und erheben unsere Stimme für mehr FairPlay in der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft.

Fast jede vierte Frau* in Deutschland hat eine Migrationsgeschichte. Doch in der Politik sind Migrantinnen* unterrepräsentiert. Viele Migrantinnen* dürfen gar nicht erst wählen gehen. Über unsere Köpfe hinweg wird in der Politik über Bildung, Arbeitsmarkt, Kultur, Umwelt oder auch Gesundheit entschieden. Doch Demokratie ist keine Demokratie, wenn nicht alle mitbestimmen und mitgestalten dürfen. Barrieren, die uns hindern, unsere Ressourcen und Fähigkeiten frei zu entfalten und einzusetzen, müssen gebrochen werden. Auch wir möchten in den Parlamenten sitzen!

Jede von uns hat ein anderes Ass im Ärmel. Wir sind starke Frauen*, selbstorganisierte Migrantinnen*. Wir sind solidarisch und teilen unsere Ressourcen mit all jenen, die für mehr Fairness und Chancengleichheit einstehen.

Doch in der Wirtschaft, der Politik und Gesellschaft wird zu oft nicht fair gespielt! Politische Aktivität ist für viele von uns ein Kraftakt, denn um mitzumischen, müssen wir den Kopf dafür frei haben. Frei von den Sorgen um prekäre Arbeitsverhältnisse, frei von ungleich verteilter Sorgearbeit um Kinder und Haushalt, frei vom Ringen um Ausbildungsanerkennungsverfahren, frei von Kämpfen aufgrund unsicherer oder eheabhängiger Aufenthaltstitel und frei von geschlechtsspezifischer und rassistischer Gewalt. Wir befreien uns auch von den Schubladen, in die wir gesteckt werden, und nehmen unseren Platz am Tisch selbstbestimmt ein.

Wir wollen unter fairen Regeln die Karten neu mischen, damit endlich ALLE die gleichen Chancen und Zugänge haben. Die Regeln sind klar: Menschenrechte gelten immer und überall – auch für Migrantinnen*. Nach 40 Jahren Frauenrechtskonvention und 10 Jahren Istanbul-Konvention ist unser Standpunkt klar: Eine Runde aussetzen für alle, die sich nicht an diese Regeln halten wollen oder andere ausspielen.

Ob Romé, Truco, Tiến lên, – wir halten zusammen und kämpfen für bessere Karten für Mädchen* und Frauen*, egal welche Identitäten oder Zugehörigkeiten sie haben.

In diesem Sinne freuen wir uns gemeinsam mit Euch und Ihnen, liebe starke Feministinnen*, Aktivistinnen* und Frauen*rechtlerinnen*, Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartnerinnen* auf einen Migrantinnen*märz, in dem wir nach unseren Regeln spielen.

Fair, solidarisch und selbstbestimmt!

 

1. bis 31. März 2021 I Berlin, Leipzig, Erfurt, Halle, Frankfurt am Main, Düsseldorf…
Bundesweite Aktionen

8. März 2021 I 18 Uhr I Berlin, Rathaus Neukölln
Internationaler Frauen*tag
Kunstinstallation:
„Macht sichtbar*“

10. März 2021 I 19.30 Uhr I online
Instagram Live Talk
Equal Pay Day

18. März 2021 I 15.30-17.30 Uhr I online
Internationaler Tag gegen Rassismus
Digitaler Runder Tisch:
„Anti-Rassismus. (K)ein Thema in der Gleichstellungspolitik Mitteldeutschlands?“

Alle bundesweiten Aktionen in Kürze unter: https://www.damigra.de/termine/

 

DaMigra ruft dazu auf, sich an den bundesweiten Veranstaltungen im Migrantinnen*märz zu beteiligen. Ihre und eure Stimmen sind gefragt. Wir freuen uns auf viele Aktionen, Statements und Posts! Nutzt die Hashtags #faireRegeln und #Migrantinnenmärz und solidarisiert euch!

Denn Diversität ist unsere Stärke und Solidarität ist unsere Macht!





#faireRegeln      #Migrantinnenmärz      #DaMigra

 

MUT-MACHERINNEN*
Köln, 27. September 2021 - 28. September 2021

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen Projekts und in Kooperation mit der Tages- und Abendschule (TAS) Köln ...

weiterlesen

MUT-MACHERINNEN*
Berlin, 27. September 2021

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* Projekts herzlich zu Meeting Mondays ein! Du möchtest dich ehrenamtlich bei ...

weiterlesen