Home > Veranstaltungen > Gesunde Empathie und Solidarität in Zeiten von Corona – Teil 1

MUT-MACHERINNEN*

Frankfurt am Main, 04. Dezember 2020, 18:00 - 20:00

Gesunde Empathie und Solidarität in Zeiten von Corona - Teil 1

DaMigra e.V. lädt interessierte Migrantinnen*-selbstorganisationen (MSOs), sowie Frauen* mit Migrations- und Fluchtgeschichte herzlich zu unserer zweiteiligen digitalen Veranstaltung mit dem Thema „Gesunde Empathie und Solidarität in Zeiten von Corona“ mit Carla C. Scheidegger, als Referentin* ein.

Zu Zeiten der Covid-19 Pandemie ist es noch wichtiger als zuvor, sich mit Empathie für sich und andere zu beschäftigen. In dieser online Seminarreihe werden wir grundlegendes Wissen zum Thema (Selbst)Empathie und unbewusste Voreingenommenheit vermitteln. Durch eine Kombination aus Theorie und praktische Übungen werden wir erleben, wie sich die Fähigkeit zur empathischen Kommunikation im Alltag umsetzen und steigern lässt.

Inhalte des Web-Seminars „Gesunde Empathie und Solidarität in Zeiten von Corona“ Teil 1 / Teil2:
• Empathische Grundhaltung
• Methoden, um eigene Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen
• Persönliche Weiterentwicklung für eine positive Veränderung im eigenen Umfeld
• Fragen und Feedbackrunde

Diese Einladung kann gerne an Interessentinnen* weitergeleitet werden! Die Veranstaltung ist kostenlos.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Da unsere Teilnehmerinnen*plätze begrenzt sind, bitten wir um eine Anmeldung via E-Mail bis spätestens 3.12.20 um 12 Uhr.
_____________________________________________
Anmeldung
E-mail: frankfurt@damigra.de
Telefon: 069 2400 8746 oder 0157 300 415 68

Der Link zum Web-Seminar wird nach Anmeldung per E-Mail versandt.
Für die Teilnahme benötigt ihr ein Laptop, PC, Tablet oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung.
Hilfreich sind außerdem Headsets oder Kopfhörer/Mikrophon.

Einladung hier downloaden

  • <
  • Jan 2023
  • >
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5