Home > Veranstaltungen > Afrikanische Frauen auf dem Arbeitsmarkt: Chancen und Herausforderungen

STÄRKEN

Frankfurt am Main, 20. Oktober 2017, 16:00 - 19:00

Afrikanische Frauen auf dem Arbeitsmarkt: Chancen und Herausforderungen

Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung

In dieser Veranstaltung laden wir dazu ein sich mit dem Thema der Work-Life-Balance von alleinerziehenden afrikanischen Frauen auseinanderzusetzen. In der Beratung werden wir oft gefragt, wie Berufstätigkeit und Kindererziehung als Alleinerziehende vereinbar sind.

Denn einerseits werden sie ermutigt, empowert, sich in das Berufsleben zu integrieren, andererseits fühlen sie sich mit der Kindererziehung allein gelassen, zumal sich viele Frauen in prekären Arbeitsverhältnissen kaum eine private Betreuung ihrer Kinder leisten können.

Gemeinsam beleuchten wir folgende und gerne weitere Fragen:

  • Ist Work-Life- Balance wieder nur für privilegierte Menschen möglich, oder hat es mit Selbstorganisation zu tun?
  • Wie arrangieren sich die anderen alleinerziehenden Frauen?
  • Brauchen die Frauen ein Netzwerk oder eine Selbsthilfegruppe für die Betreuung ihrer Kinder? Wie können sie sich gegenseitig helfen?
  • Wie sieht es bei deutschen alleinerziehenden Frauen aus?

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen (pro Person max. 8 Euro) werden bei Vorlage und Einreichung des Fahrttickets übernommen. Für Verpflegung und Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Datum: 20. Oktober 2017
Uhrzeit: 16.00-19.00 Uhr
Ort: AWO-Nordend Eckenheimer Landstr. 93, 60318 Frankfurt am Main

Eine Veranstaltung von unserer Mitgliederorganisation Forward-Germany e.V.

In Kooperation mit Bokk – Senegal e.V.

ANMELDUNGEN WERDEN ERBETEN AN:
Mail frankfurt @damigra.de

  • <
  • Dez 2022
  • >
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1