Home > Veranstaltungen > (Alltags)rassismus: „Das ist gar nicht böse gemeint.“ Kreuzung von Rassismus, Diskriminierung und Sexismus

MIGRANTINNEN*MÄRZ

Berlin, 24. März 2021, 19:00 - 21:15

(Alltags)rassismus: „Das ist gar nicht böse gemeint.“ Kreuzung von Rassismus, Diskriminierung und Sexismus

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* Projekts herzlich zur Gesprächsrunde „(Alltags)rassismus: „Das ist gar nicht böse gemeint.“ Kreuzung von Rassismus, Diskriminierung und Sexismus“ ein!

Im Rahmen von Migrantinnen*märz und anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus möchten wir in dieser Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Nil Mutluer einen Raum für Austausch, Reflektieren und Empowerment schaffen und u.a. folgende wichtige Punkten ansprechen:

  • Welche Verknüpfungspunkte gibt es zwischen Rassismus, Sexismus und Diskriminierung?
  • Wie und auf welchen Ebenen erleben wir diese als Migrantinnen* und geflüchtete Frauen*?
  • Wie werden diese Mechanismen in unserem Alltag reproduziert? Wie können diese Mechanismen abgeschafft werden?
  • Was sollen die Individuen und Institutionen dafür machen?

Anmeldungen werden bis zum 22. März 2021 an berlin@damigra.de oder 0159 061 57496 erbeten.

Die Veranstaltung findet in türkischer Sprache statt.

Die Zugangsdaten werden ein Tag davor per E-Mail zugeschickt. Für die Teilnahme benötigt ihr einen Laptop, PC, Tablet oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Hilfreich sind außerdem Headsets oder Kopfhörer/Mikrophon.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

  • <
  • Aug 2022
  • >
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4