Home > Veranstaltungen > „Du hast die Wahl!“ Ein literarischer Abend der Emanzipation

STÄRKEN

Halle (Saale), 12. März 2018, 15:00

„Du hast die Wahl!“ Ein literarischer Abend der Emanzipation

Wie sich Feminismus und Antirassismus nicht getrennt denken lassen, so lässt sich auch Literatur nicht ohne Frauen denken. Erst wenn beides zusammenfällt, sprechen wir über Emanzipation.

Frauen betreten die literarische Bühne oft spät und Frauen im Exil oftmals überhaupt nicht. Gegen diesen Status quo kämpft die Literaturzeitschrift „PS: Anmerkungen zum Literaturbetrieb/ Politisch Schreiben“.

Die ist nicht nur eine Literaturzeitschrift, sondern auch eine Plattform für marginalisierte Stimmen; eine Redaktion, die sich auf die Suche nach jenen begibt, denen der Zugang zu Veröffentlichung und Lesung strukturell erschwert wird.

Warum es sich häufig so verhält, darüber diskutieren nach Lesungen aus ihren literarischen Arbeiten die Lyrikerin Tayyaba Rida Tareen, ihre Tocher Hira-Khan Tareen und Prosa/Theaterautorin und Mitherausgeberin/Redakteurin der Zeitschrift PS Kaśka Bryla. Im Anschluss feiern wir den Frauen*tag!

Die Künsterinnen* stehen während der gesamten Veranstaltung – nach der Lesung und Diskussionsrunde – für Gespräche und Austausch an einem Thementisch „Migrantinnen* im Kulturbetrieb“ zur Verfügung.

  • <
  • Feb 2024
  • >
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3