Home > Veranstaltungen > Empowermenttraining für von Rassismus Betroffene

WOMEN RAIS.ED

Zülpich, 21. Mai 2022 - 22. Mai 2022, 10:00 - 17:00

Empowermenttraining für von Rassismus Betroffene

Gemeinsam mit der Empowermenttrainerin Djalila Boukhari wollen wir uns mit euren individuellen Erfahrungen in Bezug auf Rassismus auseinandersetzen. Mithilfe verschiedener Übungen sollen Handlungsstrategien im Umgang mit Rassismus erarbeitet werden und persönliche Kraftquellen aktiviert werden. In einem geschützten Raum wollen wir reflektieren, uns austauschen, vernetzen und einander stärken.

Wann, wo & Wie?

  • Von Samstag, 21.05.2022, Beginn 11 Uhr bis Sonntag, 22.05.2022, Ende 17 Uhr.
  • In Zülpich, dreißig Minuten von Köln. Die Adresse teilen wir euch nach eurer Anmeldung mit.
  • Es gibt Vollverpflegung im Seminarhaus.
  • Die Übernachtung im Seminarhaus wird übernommen (es gibt auch ein rollstuhlgerechtes Zimmer).
  • Fahrtkosten können erstattet werden.
  • Es wird eine Kinderbetreuung geben.
  • Das Angebot ist somit komplett kostenfrei.
  • Es wird genug Zeit für Pausen, Entspannung, Freizeit und Vernetzung geben.
  • Es gibt 15 Plätze. Anmeldeschluss ist Fr, 13.05.2022
  • Anmeldung über women-rais.ed@damigra.de oder per WhatsApp unter +49 176 73218746.
  • Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.
  • Das Angebot richtet sich an alle FLINTA*-Personen, die Sexismus und Rassismus erfahren.

  • <
  • Dez 2022
  • >
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1