fb

ig
tw
MUT-MACHERINNEN*
Erfurt, 09. Oktober 2021

Wir laden herzlich ein zur Fachtagung „Berufliche Teilhabe von geflüchteten und migrierten Frauen – Teilhabechancen von Frauen und Mädchen mit Flucht- und Migrationsbiografie auf dem Thüringer Arbeitsmarkt“ ein.

Eine Kooperationsveranstaltung von Iberoamerica e.V. IQ Netzwerk Teilprojekt „Information, Bildung und Qualifizierung der Migrantenorganisationen in Thüringen“ und dem Projekt MUT-Macherinnen* des Dachverbands der Migrantinnenorganisationen – DaMigra e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landesnetzwerk der Migrant*innen Organisationen MigraNetz e.V. und dem Ausländerbeirat Erfurt.

Geflüchtete und migrierte Frauen sehen sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt mit verschiedenen Hürden konfrontiert: Die Anerkennung ihrer Berufsabschlüsse und -erfahrung wird ihnen häufig verwehrt oder sie lassen sich nicht auf den deutschen Arbeitsmarkt übertragen, da sie in ihren Herkunftsländern oftmals im Bildungs- und Gesundheitssektor arbeiteten. Aufgrund fehlender Kinderbetreuungsangebote können sie außerdem nur erschwert einer Vollzeittätigkeit nachgehen oder an Sprachkursen teilnehmen. Diese Hindernisse haben sich seit der Corona-Pandemie verschärft. Viele Frauen konnten ihre Ausbildungsplätze nicht antreten, haben aufgrund von Minijobverträgen keinen Anspruch auf Kurzarbeiter*innen-Geld oder wurden in ihren Anstellungsverhältnissen nicht verlängert oder gekündigt.

Auf der Fachtagung möchten wir gemeinsam mit geflüchteten Frauen und Mädchen in Thüringen, Migrantinnenorganisationen, Vertreter*innen aus der Politik und zivilgesellschaftlichen Akteuren die Bedarfe und Herausforderungen der beruflichen Integration feststellen und Lösungsansätze diskutieren.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl ist es nicht mehr möglich sich für die Veranstaltung anzumelden.

PROGRAMM

10:00 Begrüßung
Birgit Schuster (Dezernat 05: Sozial, Bildung, Jugend und Gesundheit, Stadt Erfurt)
Heike Werner (Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Freistaates Thüringen) – angefragt
Ausländerbeirat ErfurtVorstellung der Projekte: MUT-Macherinnen* und IBQ Teilprojekt
Input 1: Willkommen in Thüringen – Willkommenskultur in der Arbeitswelt
Simona Schurig, Thüringer Initiative Willkommenskultur -TIWKInput 2: Ausbildungschancen von geflüchteten und migrierten Frauen
Anastasia Sergan, KAUSA Landesstelle ThüringenPodiumsdiskussion: „Teilhabe von Frauen und Mädchen mit Flucht- und Migrationsgeschichte auf dem Thüringer Arbeitsmarkt“ mit
Birgit Adamek (Gleichstellungsbeauftragte Erfurt)
Soraya Moket (DaMigra e.V)
N. (MigraNetz/oder Iberoamerica e.V.)
Frank Wagner (Jobcenter Erfurt)
Frauenstimmen von Kamar Duwairi und Hava Jafari
13:00Mittagspause

World Café

  • Existenzgründungen für geflüchtete und migrierte Frauen
  • Sprachliche Hürden bei ausgewählten Berufsfelder
  • Diversität in der Arbeitswelt
  • Arbeitsrechte kennen und einfordern

Abschlussrunde

  • <
  • Okt 2021
  • >
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31