Home > Veranstaltungen > Gesprächsrunde: Feminismus und Emanzipation

STÄRKEN

Freiburg im Breisgau, 25. Mai 2018, 14:00 - 18:00

Gesprächsrunde: Feminismus und Emanzipation

Liebe Frauen*,

wir, das MUT-Projekt Freiburg, laden Sie herzlich ein zu einer Diskussionsrunde zum Thema „Feminismus und Emanzipation“. Zusammen mit anderen Frauen* aus Freiburg wollen wir uns diesen Themen nähern und diese aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

Am 30. Mai wird die nicaraguanische Schriftstellerin Gioconda Belli in Freiburg zu einer Lesung zu Gast sein, zu welcher die Frauen* der Diskussionsrunde eingeladen werden. Aus diesem Anlass werden Texte und Biographie der Feministin und Frauen-Aktivistin als Leitfaden und Anregung dieser Diskussionsrunde dienen. Einige Texte von Belli werden dabei ins Arabische übersetzt.

Ziel dieser Diskussionsrunde ist es, sich über Emanzipation und Feminismus auszutauschen und Situationen von Frauen* aus der ganzen Welt zu betrachten. Zudem werden wir uns die Frage stellen, wie die Emanzipation der Frau* in sozialen und wirtschaftlichen Kontexten verstanden werden kann und wie sie durch diese beeinflusst wird.
Wir freuen uns sehr über einen gemeinsamen Austausch und auf anregende Diskussionen!

 

Datum: 25. Mai 2018
Uhrzeit: 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Stühlingerstraße 6, 79106 Freiburg

  • <
  • Dez 2022
  • >
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1