MUT-MACHERINNEN*
Berlin, 10. August 2020

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* – Projektes herzlich zur Gesprächsrunde „Gewalt- und Diskriminierungserlebnisse schwarzer Frauen*bewegungen im gegenwärtigen Berlin“ ein!

Ort: Am Sudhaus 2, 12053 Berlin (Braustube)

Der Jahresbericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes für 2019 verdeutlicht, dass die Fälle von Diskriminierung erneut gestiegen sind. Die Befragten wurden besonders aufgrund ihrer Ethnie und Hautfarbe diskriminiert. Darüber hinaus bleiben viele Betroffenen unsichtbar, weil sie die Un-terstützungsmöglichkeiten nicht kennen, Angst vor negativen Folgen haben oder die Beschwerde für erfolglos halten. Die Mehrfachdiskriminierung, der Alltagsrassismus, zunehmende rassistische und sexualisierte Gewalt erschweren den gesellschaftlichen Zusammenhalt und gesellschaftliche Teilhabe.

Struktureller Rassismus ist in Deutschland tiefer verankert als gedacht und die daraus resultierenden Folgen gefährden die Gesamtgesellschaft. Diesbezüglich möchten wir uns in einem geschützten Raum mit der Frage auseinandersetzen, welche Diskriminierungs- und Gewaltformen und -erlebnisse schwarzer Frauen* und Mädchen* im gegenwärtigen Berlin ausgesetzt sind. Nach einem kurzen Input erhalten die Frauen* das Mikrofon, um über ihre Erfahrungen und Erleb-nisse auszutauschen. Die Gesprächsrunde dient als Auftakt zur DaMigra-Podiumsdiskussion „schwarze Frauen*bewegung und antirassistischer Feminismus in Berlin“, die Ende September im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 in Berlin stattfinden wird. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch. Nach Anfrage können wir gerne Sprachmittlerinnen* für die gewünschte Sprache organisieren.

Wir freuen uns auf Euren Kommen, der Eintritt ist frei!

***************************************************************************************

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen* (pro Person max. 8€) werden bei Vorlage und Einreichung der Fahrttickets übernommen.

Kinderbetreuung und Sprachmittlerinnen* können bei Bedarf angeboten werden. Wir bitten um rechtzeitige Kenntnissetzung per E-Mail oder telefonisch.

 

ANMELDUNGEN WERDEN ERBETEN AN:

Seyma Yilmaz
DaMigra e.V. – Standort Berlin-Brandenburg
E-Mail: berlin@damigra.de
Tel.: 030 285 013 36
Mobil: 0159 061 57496

 

Einladung_Gesprächsrunde_10.08.2020

  • <
  • Aug 2020
  • >
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6