Home > Veranstaltungen > Internationales Frauenfest – „Frauen für Frieden“

STÄRKEN

Dortmund, 04. März 2018, 14:30 - 18:15

Internationales Frauenfest – „Frauen für Frieden“

Referentin: Ayşe Dökmeci

Der internationale Frauentag steht für den Kampf um die Gleichberechtigung der Frauen für ein gutes Leben und für Gleichheit in der Arbeitswelt sowie die Teilhabe an kulturellen Aktivitäten in unserer Stadt. Seit 2006 feiert der Migrantinnenverein Dortmund e.V. diesen Tag. Aktuelle Themen wie die Selbstbestimmung der Frau, Schutz vor sexuellen Übergriffen sowie Kriege und deren Folgen für Frauen, das Ringen um die gleichberechtigte Teilhabe am sozialen Leben und die Partizipation am Arbeitsmarkt, die Debatte um die gleiche Entlohnung werden. Neben entsprechenden Reden von Personen aus kommunalen Einrichtungen und der Stadtgesellschaft soll die kulturelle Vielfalt wiedergegeben werden. Gedichte über den Kampf der Frauen werden in verschiedenen Sprachen vorgetragen. Es werden Infostände von diversen Einrichtungen und Vereinen aufgestellt, welche Interessierte informieren und auf weitere kulturelle Angebote aufmerksam machen. Im Anschluss wird die Band „Grup Abdal“ mit internationalen Liedern auf Türkisch, Kurdisch, Lasisch, Armenisch die gemeinsame Feier abschließen.

Datum: Sonntag, 04.03.2018
Uhrzeit: 14:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Ort: Kulturhaus Taranta Babu, Humboldtstraße 44, 44147 Dortmund

Anmeldungen werden erbeten an:

Ha Huynh, Projektkoordinatorin
MUT-Projekt | Düsseldorf
Phone: 0211 36773374
Mail: huynh@damigra.de

 

  • <
  • Aug 2022
  • >
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4