Home > Veranstaltungen > MUT zur Selbststärkung: Expressive Arts Workshop

STÄRKEN

Frankfurt a.M., 21. Oktober 2017, 11:00 - 15:00

MUT zur Selbststärkung: Expressive Arts Workshop

Ausdruckskünste (Expressive Arts) fördern die (Wieder-) Entdeckung von Perspektiven und können somit neue Räume schaffen für Kreativität und Ideen. Form und Klarheit werden ermöglicht wo Wörter schwer zu finden sind. Das Handeln in Gruppen bekommt eine neue Richtung, da das Individuum nicht im Fokus steht, sondern das Kollektiv. Durch Themenbezogene Übungen mit Bewegung, Malen und Schreiben werden im Workshop spielerisch und mit Leichtigkeit Ausdruckskünste durchgeführt. Diese helfen, die eigene Ausdrucksfähigkeit zu stärken, zu entwickeln und zu finden. Durch den Entwicklungs- und Kreativprozess werden die eigenen ursprünglichen „self expression“ (Ausdrucksmöglichkeiten) kultiviert und Offenheit für neue Kommunikation entwickelt. Der Workshop richtet sich an Frauen* mit Migrations- und Fluchtgeschichte, die ihren Wert wiedererkennen und Kontrolle über sich selbst und das eigene Umfeld haben möchten.

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen (Fahrtickets pro Person 8 Euro) werden übernommen. Für Verpflegung und Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Bei Bedarf stellen wir Dolmetscherin in Ihrer Sprache. Bitte angeben bei der Anmeldung.

Referentin: Dorsey Bushnell ist Expressive Arts Trainerin (Ausdruckskunst Pädagogin) und arbeitet seit über 17 Jahren in Schulprojekten, Workshops und fortlaufenden Frauengruppen. Zuletzt hat sie ein Jahr lang mit Migrantinnen bei der Crespo Foundation für das Kreativprojekt im „SABA – Bildungsstipendien für Migrantinnen“ Progamm gearbeitet, das zur Performance „Was sind die Regeln?“ im Frankfurt LAB führte.

Datum: 21. Oktober 2017
Uhrzeit: 11-15.00 Uhr
Ort: EVA Evangelisches Frauenbegegnungszentrum, Saalgasse 15, 60311 Frankfurt am Main

ANMELDUNGEN WERDEN ERBETEN AN: frankfurt@damigra.de

  • <
  • Aug 2022
  • >
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4