fb

ig
tw
MUT-MACHERINNEN*
Freiburg im Breisgau, 23. September 2021

Das Mut-Macherinnen* Projekt Baden-Württemberg lädt Frauen* mit Migrations-/ Fluchterfahrungen zum (online-)Workshop Intersektionalität. Check your resource (privilege) and power! herzlich ein!

In diesem Workshop werden wir uns mit Machtverhältnissen in einer weißen Dominanzgesellschaft beschäftigen. Dabei steht Rassismus als hierarchisierende Struktur im Vordergrund, das gesellschaftliche Hierarchien entlang konstruierter Gruppen herstellt. Wir werden unsere eigenen Positionierungen in Bezug auf weiß*-Sein, Schwarz-Sein, of Color-Sein, migrantisch-Sein in unserer Gesellschaft und Biographie benennen, reflektieren und uns dieser bewusst werden.

So können wir erkennen, wie unsere Blickwinkel auf uns selbst als Individuen und auf Andere geprägt werden. Wir wollen auch Verschränkungen von Rassismus mit weiteren Machtverhältnissen in den Blick nehmen.

Referentin : Tú Qùynh-nhu Nguyễn, B.A. Bildungswissenschaften und Bildungsmanagement & M.A. Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Sozialpädagogik -Herrschaftskritisches Profil

Programm

  1. Kennenlernen & Warm Up
  2. Was versteht ihr/wir unter Rassismus und Diskriminierung?
  3. Historische Zusammenhänge/Begriffserklärung
  4. Interaktive Übung – Sensibilisierung unserer Identitäten/Positionierungen und damit auch Privilegien im Kontext von Machtverhältnissen
  5. Was ist Intersektionalität
  6. Abschlussrunde

Wir bitten wir um eine Anmeldung unter bw@damigra.de oder über WhatsApp unter

0176 73218746 !

Die PDF zur Einladung finden Sie hier.

  • <
  • Okt 2021
  • >
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31