MUT-MACHERINNEN*
Berlin, 22. Oktober 2020

DaMigra e.V. und moveGLOBAL e.V. laden im Rahmen der Projekte MUT-Macherinnen* und Samo.faPLUS herzlich zur Gesprächsrunde „Teilhabe von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte am Arbeitsmarkt, am Studium und an der Ausbildung in Pandemie-Zeiten“ ein!

Inwiefern hat die Pandemie Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte im Kontext der Arbeit, der Ausbildung oder des Studiums beeinträchtigt? Welche Auswirkungen hatten ein-geschränkte Jobcoachings und Beratungsgespräche? Und welche neuen staatlichen und zivil-gesellschaftlichen Unterstützungsmaßnahmen wurden vorgenommen?

Im Rahmen einer Gesprächsrunde möchten wir uns diesen Fragen widmen und die Lebensrealitäten von Menschen, insbesondere Frauen*, mit Flucht- oder Migrationsgeschichte thematisieren. Viele geflüchtete oder migrierte Menschen waren Anfang des Jahres kurz vor der Einstellungsphase und haben aufgrund der Pandemie ihre Stellen verloren. Deutschkurse wurden unterbrochen. Mütter mussten vermehrt Sorgearbeit leisten und gleichzeitig ihrem Beruf nachgehen. All diese Herausforderungen sollen im Laufe des Abends besprochen werden. Zudem möchten wir gemeinsam überlegen, welche Maßnahmen notwendig sind, um die Teilhabe am Arbeitsmarkt und am Bildungssystem für Menschen mit Flucht- und Migrationsbiografie zu ermöglichen.

Moderation: Sou-Yen Kim (Journalistin)
Referent*innen:

    • İlknur Gümüş, Leitung, Koordination und Organisation des “Stark im Beruf”-Projekts IBBC e.V.
    • Selma Yilmaz-Schwenker, Projektleitung bei ISI e.V.
    • Anan Jakich – Jobcoach für Geflüchtete
    • Sebastian van Vugt, ARRIVO Kontaktbüro

17.00 Uhr Ankommen und Kaffee
17.30 Uhr Gesprächsrunde
19.45 Uhr Abschluss

Wir freuen uns auf Euren Kommen, der Eintritt ist frei!
Wir bitten um eine Anmeldung via E-mail oder Telefon.

________________________________________________________________________________

Anmeldung
E-Mail berlin@damigra.de
Telefon 030 285 013 36

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen* (pro Person max. 8€) werden bei Vorlage und Einreichung der Fahrttickets übernommen.
Kinderbetreuung und Sprachmittlerinnen* können bei Bedarf angeboten werden. Wir bitten um rechtzeitige Kenntnissetzung.

Einladung hier downloaden

  • <
  • Okt 2020
  • >
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1