Home > Veranstaltungen > Wer hat die Wahl? – Filmabend mit anschließender Diskussion

STÄRKEN

Hamburg, 19. September 2017, 17:00

Wer hat die Wahl? - Filmabend mit anschließender Diskussion

Wir laden herzlich ein zur Filmvorführung von “Die göttliche Ordnung” mit anschließender Diskussion.
Wer hat die Wahl? – Frauen* kämpfen für ihr Wahlrecht. Der Kampf um das Wahlrecht ist immer noch aktuell wenn es um Migranten*innen in Deutschland geht. Denn nur wer die deutsche Staatsangehörig besitzt darf zur Wahlurne. Diese und andere Fragen wollen in anschließend diskutieren mit Übersetzerinnen für  Arabisch und Dari/Farsi und Tigrinya.

Datum: 19.09.2017
Zeit: ab 17 Uhr
Ort: ABATON Kino, Allende-Platz 3, 20146 Hamburg
Filmvorführung: „DIE GÖTTLICHE ORDNUNG“  Ein Film von Petra Volpe (Schweiz 2017, 97 Min),
Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Anschließend: Informationen und Gespräch zum Wahlrecht in Deutschland, mit Übersetzerinnen für  Arabisch, Dari/Farsi und Tigrinya.

Zum Film:
Nora, eine junge Hausfrau und Mutter, geht 1971 in ihrem kleinen Schweizer Bergdorf auf die Straße für das Frauenwahlrecht. Sie rebelliert auf eine sympathische Art gegen die alten Ordnungen und möchte die Emanzipation vorantreiben. Denn die Frauen in der Schweiz dürfen im Jahr 1970 noch nicht wählen. Vielmehr läuft dort gerade mal wieder eine Kampagne, die den Frauen das Stimm- und Wahlrecht zugestehen soll. Da diese Entscheidung die Verfassung betrifft entscheidet darüber das stimmberechtigte Volk – und das sind in diesem Fall die Männer, die den Wehrdienst abgeleistet haben. Außerdem muss eine Mehrheit der Kantone zustimmen. Im Jahr 1959 ist eine erste Volksabstimmung bereits gescheitert, aber nun folgt ein weiterer Anlauf.

Auf Euer Kommen freuen wir uns sehr!

DaMigra in Kooperation mit Thara eV, Amnesty for Women und  Migrantinnenverein

  • <
  • Aug 2022
  • >
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4