Home > Veranstaltungen > Workshop & Filmabend: Demokratie und Wahlrecht

STÄRKEN

Freiburg im Breisgau, 13. September 2017, 19:30 - 22:00

Workshop & Filmabend: Demokratie und Wahlrecht

Wir nehmen die Bundestagswahlen zum Anlass und laden Sie herzlich ein zum interkulturellen Filmabend mit anschließender Diskussion zum Thema Demokratie & Wahlrecht.
Das Recht auf Teilnahme an Wahlen ist ein Grundprinzip eines demokratischen Staatssystems.
Ausländische Frauen* und Männer dürfen in Deutschland bei der Bundestagswahl am 24. 09.2017 nicht wählen. Im Unterschied zu den 15 von insgesamt 28 EU Staaten dürfen sich ausländischer Bürgerinnen* und Bürger in Deutschland auch an den Kommunalwahlen nicht beteiligen.

Film: SUFFRAGETTE – TATEN STATT WORTE (GB 2015, Original mit Untertitel) Im Jahr 1912 sind Proteste, Hungerstreiks und Anschläge die Mittel der Frauen* in Großbritannien für ihr gleiches Wahlrecht. Anschließend Gespräch mit Anita Fetz über das Wahlrecht der Frauen* in der Schweiz und Clemens Hauser zur symbolischen Wahlen von Migrantinnen* und Migranten in Freiburg am 24. September 2017.

Datum:  13.09.2017
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Kommunales Kino, Urachstr. 25, 79100 Freiburg
Referent/in*:  Anita Fetz, Abgeordnete für den Kanton Basel-Stadt im Ständerat  und Clemens Hauser, Freiburger
Wahlkreis 100% e.V.

Der Workshop richtet sich an alle Frauen* und Männer mit Migrationshintergrund als MultiplikatorInnen* aus Freiburg und Umgebung. Für Verpflegung während der Veranstaltung ist gesorgt.  Wir freuen uns auf Sie!

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kommunalen Kino und dem Freiburger Wahlkreis 100%!

Anmeldungen werden erbeten an:
Jasmina Prpić, Projektkoordinatorin
Unter 0761 704 863 9 oder prpic@damigra.de

  • <
  • Dez 2022
  • >
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1